Tischtennisclub Chur
Dorian Muncan verteidigt Titel als Tischtennis-Bündner Meister
14.11.2018 - Patrik Schmid

An den kürzlich in Chur durchgeführten Bündner Tischtennis Meisterschaften gelang Dorian Muncan die Titelverteidigung im Einzel. Im Doppel holten sich John Flückiger und Mathias Fässler den im letzten Jahr verlorenen Titel wieder zurück.

 

Titelverteidigung von Dorian Muncan im Einzel

Bereits im Halbfinal waren die Favoriten und Halbfinalisten des Vorjahres unter sich. Und auch die Sieger waren die gleichen wie im Vorjahr. Während sich Beat Battaglia in drei Sätzen sicher gegen John Flückiger durchsetzen konnte, musste Dorian Muncan in seinem Halbfinal gegen Karl Stumpfecker wesentlich mehr kämpfen. Erst im fünften Satz gelang ihm der Sieg. Beat Battaglia nahm den Schwung des Halbfinals gleich in den Final mit, startete furios und konnte den ersten Satz relativ sicher für sich entscheiden. Danach schien der Faden aber gerissen. Dorian Muncan gelang es immer besser, sich auf die Top Spins seines Mannschaftskameraden einzustellen und die Bälle mit viel Schnitt oder sehr viel Tempo zu retournieren und so seinen Gegner zu Fehler zu zwingen. Drei klare Sätze später konnte er sich über die erfolgreiche Titelverteidigung freuen.

 

Flückiger / Fässler nehmen Revanche für Vorjahresniederlage

Dorian Muncan spielte auch im Doppel gross auf, allerdings konnte er – neu an der Seite von Andrea Siegrist – seinen im Vorjahr mit Hans Ebinger gewonnen Titel nicht verteidigen. Siegrist/Muncan unterlagen knapp John Flückiger und Mathias Fässler, die im Final zweimal wie die sicheren Sieger aussahen. Flückiger/Fässler führten bereits mit zwei zu null Sätzen, mussten Siegrist/Muncan dann aber den Satzausgleich zugestehen. Und im Entscheidungssatz führten sie bereits mit 10 zu 5 Punkten. Erst der fünfte Matchball brachte den knappen 11 zu 9 Sieg und den Bündner Meistertitel.

Seinen Titel als Senioren Meister verteidigen konnte Karl Stumpfecker. Er setzte sich in vier Sätzen gegen Mathias Fässler durch. Den Juniorentitel holte sich Lars Bossi gegen Jonas Fässler.

 

Hochstehende Finals auch bei den Nichtlizenzierten
Auch bei den Spielerinnen und Spieler ohne Wettkampf-Lizenz war das Niveau erheblich . In insgesamt sieben Kategorien wurde um Meisterehren und um jeden Ball gekämpft. Bei den Damen gewann Franca Held. Sogar zwei Titel konnte Michael Mohr erringen; im Herren-Einzel und im Doppel an der Seite von Michael Selinger.

 

Wer sich einmal mit diesem schnellen Sport beschäftigen will, kann dies jeweils am Donnerstag in der Turnhalle Sand in Chur beim TTC Chur versuchen: Jugendliche von 18.00 bis 19.30 Uhr und Erwachsene von 19.30 bis 21.30 Uhr.

 

BM 2018 Resultate


Kind us dera Stadt – Song herunterladen
12.09.2018 - Patrik Schmid

Jetzt herunterladen und die Churer Sport-Nachwuchsförderung unterstützen: Wir sind alle «Kind us dera Stadt». So heisst der neue Song der «Churer Kinder», welcher anlässlich der Abstimmung für die neue Churer Sportstätte von der Klangstark GmbH im Auftrag der ICS komponiert und produziert wurde. Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen. So lautet der Aufhänger dieser Kampagne. Gebt unserem Nachwuchs die Stimme, damit auch sie jetzt und in Zukunft in einer zufriedenstellenden Infrastruktur Sport treiben können.

Für CHF 4.00 bekommt ihr das ganze Paket. Song, Instrumental sowie Karaoke-Version. Lasst uns «Kind us dera Stadt» zu einer Churer Hymne machen. Mit dem ganzen Paket könnt ihr das Lied in der Schule, zu Hause, bei der Grossmutter, im Auto, unter der Dusche oder wo auch immer hören und selber singen. 100% der Einnahmen, welche die ICS aus den Downloads erzielt, fliessen in die Churer Sport-Nachwuchsförderung. Miar sind alli Kind us dera Stadt!

Link auf: https://www.igroove.eu/ch/album/240626/kind-us-dera-stadt-churer-kinder.html


Mannschaftsaufstellung Saison 2018/19
23.07.2018 - Patrik Schmid

Ab sofort ist die Mannschaftsaufstellung für die kommende Saison 2018/19 hier als PDF abrufbar.

Update 21.08.18: PDF aktualisiert.